2015 Valadorna

€ 56.00

Dieser Merlot-Blend stammt hauptsächlich aus den Valadorna- und Capraia-Blöcken. Hier drückt sich diese Traubensorte am komplexesten aus und zeigt am meisten Mineralität. Die Blöcke befinden sich in einem kühleren Teil des Anwesens, werden natürlich von einem nahfließenden Bach bewässert und weisen sandbraune Böden mit geringeren Erträgen als üblich auf. Oft sind dies die letzten Merlot-Blöcke, die auf dem Anwesen reifen.

Erntenotizen

Der Jahrgang 2015 war für den Weinanbau fast perfekt. Der Winter war feucht und ermöglichte es, genügend Grundwasserreserven für die kommenden Monate zu speichern. Ende März setzte der Knospenaustrieb ein und wurde von idealem Blütewetter gefolgt. Hiermit konnte eine perfekte Erntemenge gewährleistet werden. Der Sommer war trocken und warm, mit viel, aber nie übermäßigem Sonnenschein. Die notwendigen Regenfälle kamen in den ersten Augustwochen. Danach aber, und bis in den Oktober blieben die Niederschläge wieder aus und gewährleisteten so, ideale Bedingungen für die Ernte. Man wird diesen Jahrgang für seine Opulenz und Eleganz in Erinnerung behalten können. In warmen Jahren wie 2015 zeigt sich die Merlottraube von seiner weicheren, herzhafteren, aber dennoch rassigen Seite.

Verkostungsnotizen

Der Wein zeigt hochtonige Aromen von reifen schwarzen Kirschen, Vanilleschote und Zedernholz. Mit leuchtender Säure dehnt sich der Wein schnell im Gaumen aus. Flauschige Tannine tragen das Mittelgerüst des Weines bis hin zu einem feinen, prickelnden Abgang. Der Gaumen zeigt Aromen von herb sauren Kirschen, getrockneten roten Beeren und schwarzer Lakritze, mit einem langen Abgang von weißem Pfeffer, Rosenpuder und Gesteinmineralien.

Anerkennungen

Jahrgang 2015
95+ POINTS, Robert Parker Wine Advocate, M.L., Mai 2019
92 POINTS, JamesSuckling.com, J.S., Juni 2019

Datenblatt herunterladen